Claudia Eisenreich

Cicerona seit 2016, Mitglied im Historischen Verein Welzheim und aktiv bei der Römergruppe Numerus Brittonum.

Wo:
Gerne nehme ich Sie mit auf eine Reise in die römische Vergangenheit. Ob im Ostkastell in Welzheim, im Vicus Rainau-Buch, oder entlang des Limes bin ich gerne mit Ihnen als Cicerona aus einer anderen Zeit unterwegs.

Was:
Als Gallo-Römerin lasse ich für Sie das Leben am Limes vor knapp 2000 Jahren wieder lebendig werden. Wer hat hier am Limes gelebt? Wie sah der Alltag damals aus und wie haben sich die Menschen ernährt? Auf diese Fragen und andere Themen, wie zum Beispiel dem Badewesen, gehe ich bei meinen Führungen ein. Gerne beleuchte ich für Sie dabei sowohl die zivilen als auch die militärischen Gepflogenheiten.

Warum:
Meine Leidenschaft für römische Kultur und Lebensweise wurde bereits in der Schule durch den Lateinunterricht geweckt. Auf etlichen Reisen bin ich auf beeindruckende Zeugnisse römischer Zivilisation gestoßen. Seit einigen Jahren experimentiere ich bei der Römergruppe NBL mit überlieferten Rezepten aus der Römerzeit und führe dort die Taberna Claudia. Im Jahr 2016 habe ich die Ausbildung zur Limes Cicerona erfolgreich abgeschlossen.
Als Dozentin habe ich jahrelange Erfahrung mit Gruppen aller Altersstufen. Gerne bereite ich für Sie ein maßgeschneidertes Führungsprogramm vor.
Lassen Sie sich von mir vom Leben vor 2000 Jahren faszinieren; ob Kindergarten, Schulklasse, Geburtstagsgruppe oder Seniorenausflug.